Die 27 Punkte des amerikanischen Präsidenten Woodrow Wilson vom Januar bis Juli 1918

Waffenstillstandsbedingungen
aufgestellt von den Alliierten, vertreten durch Marschall Foch
unterzeichnet am 11. November 1918

Friedensvertrag zwischen Deutschland und den alliierten und assoziierten Mächten
(Versailler Vertrag) vom 28. Juni 1919  (in Arbeit)
Durchführungsbestimmungen

Staatsvertrag zwischen der Republik Österreich und den alliierten und assoziierten Mächten
(Staatsvertrag von Saint-Germain-en-Laye) vom 10. September 1919

Friedensvertrag zwischen dem Königreich Bulgarien und den alliierten und assoziierten Mächten
(Friedensvertrag von Neuilly-sur-Seine) vom 27. November 1919

Friedensvertrag zwischen Ungarn und den alliierten und assoziierten Mächten
(Friedensvertrag von Trianon) vom 4. Juni 1920

Friedensvertrag zwischen dem Osmanischen Reich und den alliierten und assoziierten Mächten
(Friedensvertrag von Sèvres) vom 10. August 1920  (in Arbeit)
(ist nie ratifiziert worden; ersetzt durch den
Friedensvertrag mit der Türkei
(Lausanner Vertrag)
vom 24. Juli 1923 (in Arbeit)
samt der Konvention in Bezug auf das Meerengenregime und anderer Bestimmungen (Meerengenkonvention)

Minderheitenschutzverträge  (in Arbeit)
der Jahre 1919 und 1920
zwischen den alliierten Hauptmächten und Polen, der Tschechoslowakei, Rumänien, Griechenland, Dänemark und Armenien
sowie die entsprechenden Bestimmungen in den Friedensverträge mit Österreich, Ungarn und der Türkei

Vergleich  (in Arbeit)
der 5 Pariser Vorortverträge von 1919 und 1920


webmaster@versailler-vertrag.de
© 26. September  2002 - 12. Februar 2018
Zurück             Top